17. November 2016 | AIR – AUSSTELLUNG DER STADT SALZBURG

17. November 2016 | AIR – AUSSTELLUNG DER STADT SALZBURG

Die "Auserwählten" Foto: Stadtgemeinde Salzburg WildBild/Herbert Rohrer

Die „Auserwählten“ Foto:
Stadtgemeinde Salzburg
WildBild/Herbert Rohrer

DER BLAUE EROS und DER ROTE MORPHEUS_Martina Stock_2016. Foto: Stadtgemeinde Salzburg WildBild/Herbert Rohrer

DER BLAUE EROS und DER ROTE MORPHEUS_Martina Stock_2016. Foto:
Stadtgemeinde Salzburg
WildBild/Herbert Rohrer

Gedenksminute....Foto: Stadtgemeinde Salzburg WildBild/Herbert Rohrer

Gedenksminute….Foto:
Stadtgemeinde Salzburg
WildBild/Herbert Rohrer

ein langjähriger Sammler meiner Kunst. Foto: Stadtgemeinde Salzburg WildBild/Herbert Rohrer

ein langjähriger Sammler meiner Kunst. Foto:
Stadtgemeinde Salzburg
WildBild/Herbert Rohrer

Am 17. November war ich wieder einmal in der Heimat künstlerisch aktiv in Rahmen der AIR-Ausstellung der Stadt Salzburg, war ich mit 2 Arbeiten vertreten. Die Ausstellung läuft noch bis zum 2. Jänner- deshalb gerne hinschauen.
Ganz herzlichen Dank an die Stadt Salzburg – insbesondere Fr. Mag. Martina Geil und Hr. Dr. Gugg, für die langjährige Unterstützung. Sie haben mir viele schöne Projekte ermöglicht. Traurigerweise ist Hr. Dr. Anton Gugg kurz vor der Ausstellung verstorben. Ich werde Ihn immer als treuen Förderer meiner Kunst in Erinnerung behalten+++++

/////

VERONIKA ATZWANGER (VCCA) // REBEKKA KATHARINA BAUER (BUDAPEST) DAVID FISSLTHALER (WIEN) // CSABA FÜRJESI (DRESDEN) BERNHARD GWIGGNER (ANDERSON CENTER) // THOMAS HÖRL (TEMESWAR) SIGRID KURZ (MERAN) // MARTINA STOCK (BERLIN) // MONIKA MARIA WEISS (VANTAA)
2016 ist ein Jubiläumsjahr für das AIR artists-in-residence program der Stadt Salzburg. Seit 30 Jahren läuft der Künstler*innenaustausch erfolgreich und pflegt den Dialog zwischen unterschiedlichen kulturellen Orten und Gemeinschaften – ein Dialog der von der Universalität der Sprache Kunst profitiert. Auch heuer stellen wir wieder jene Salzburger Künstler*innen, die im Rahmen des AIR 2016 im Austausch waren, vor.