MARTINA STOCK

bildende Künstlerin
Harfenistin

Martina Stock, geboren 1981, aufgewachsen in Bischofshofen im Pongau, studierte sie an der Kunstuniversität Mozarteum Salzburg, Klasse Grafik und Neue Medien. Zusätzlich Technisches & Textiles Gestalten und Geografie an der NAWI Salzburg. Abgeschlossen jeweils mit Magisterabschluß 2009. Es folgte ein Jahr an der UDK Berlin und ein Erasmusaufenthalt in Krakau/Polen.

Durch Projektförderungen der Stadt Salzburg, Stadt Wien, Land Salzburg, BKK Wien, Salzburger Festspiele, bildrecht Wien, Außenministerium Österreich, sowie Sponsoren der freien Wirtschaft, konnte sie ihre künstlerischen Arbeiten umsetzen.
Diese zeigte sie im internationalen / nationalen Kontext in Japan 2017, Brasilien 2016, China 2013 / 2015, Armenien 2014, USA 2013, Deutschland und in ihrer Heimat Österreich. Zahlreiche Reisen durch Kuba, Island, Perito Moreno Argentinien, Indien, USA, Südafrika und mit der Transsibirischen Eisenbahn durch Russland sowie diverse „Artist-in Residence – Stipendien“ in Dresden, Frankfurt am Main, USA, Berlin, haben ihre künstlerische Arbeit inspiriert und positiv beeinflusst.